Startseite

Die Freuden von einem Flohmarkt

Die Freuden von einem Flohmarkt

Ich bin ein riesiger Fan von Flohmärkten. Hier findet man Schätze, die keiner mehr braucht oder die keiner auf den Schirm hatte. Oft kann man bei diesen dann sehr viel Geld sparen, wobei man kleine Abstriche hinnehmen muss, wenn die Produkte nicht mehr Original verpackt sind oder schon Verwendungsspuren aufweisen. In jedem Fall handelt es sich hierbei aber um eine gute Möglichkeit, Geld zu sparen und etwas Besonderes für sich zu finden. Etwas Ähnliches möchte ich hier auf der Seite erschaffen.

Flohmarkt als Käufer oder Verkäufer

Ich habe Flohmärkte schon auf beiden Seiten besucht, dies bedeutet: sowohl als Käufer als auch als Verkäufer. In beiden Fällen hat es mir sehr viel Spaß gemacht. Wichtig hierbei ist eine gute Kommunikation mit den möglichen Kunden oder den Verkäufern, um sich auszutauschen und vielleicht sogar zu handeln. Weiterhin gibt es aber auch noch andere Tipps, die ich als besonders wichtig erachte, wie:

  • Gute Präsentation
  • Der frühe Vogel…
  • Faire Preise
  • Bereit für Abwechslung

In meinen ganzen Jahren auf den Flohmärkten habe ich dabei deutlich gemerkt, dass es auf jeden Fall hilft, wenn man sich an diese Punkte hält. Natürlich muss man auch für sich selber überlegen, was ein wichtig ist und wie man seinen Verkauf verbessern kann.

Der Besuch von einem Flohmarkt

Der Besuch von einem Flohmarkt

Nicht nur als Verkäufer gibt es wichtige Aspekte zu beachten, sondern auch als Kunde. Somit sollte man sich auf jeden Fall Zeit nehmen, um die verschiedenen Waren der Verkäufer genau in Augenschein zu nehmen. Der einfache Grund hierfür ist, dass mitunter sehr viele Schätze unter anderen Produkten verborgen sein könnten. Natürlich ist es dabei wichtig zu wissen, was besonders ist und was nicht. Mit den Jahren entwickelt man hierfür aber ein Gespür bzw. ein Auge. Genauso kann man sich natürlich im Internet darüber informieren, ob sich der Kauf gelohnt hat oder nicht.

Schätze ein neues Leben geben

In der Regel ist es so, dass die Produkte auf den Flohmärkten gebraucht sind. Dementsprechend kann es nötig sein, etwas Arbeit und Zeit zu investieren, um diesen ein neues Leben zu schenken. Dies lohnt sich aber durchaus, wenn man dann später ein wunderschönes und einzigartiges Produkt hat, dass man selber restaurieren konnte. Hierbei benötigt man mitunter nicht einmal umfangreiches handwerkliches Geschick, sondern allgemeines Werkzeug und etwas Geduld.

Fazit zu Flohmärkten

Ich finde auf jeden Fall, dass es Spaß und Freude bringt, einen Flohmarkt zu besuchen. Hier kann man sich nicht nur mit Mitmenschen unterhalten, sondern findet mitunter auch schöne Produkte zu einem günstigen Preis. Natürlich muss man bereit sein, hin und wieder auch etwas selber zu machen, wenn z. B. die Produkte renoviert oder restauriert werden müssen.

  1. https://ga.de/bonn/stadt-bonn/der-flohmarkt-in-der-rheinaue-bonn-ist-zurueck_aid-62302839
  2. https://www.svz.de/lokales/zeitung-fuer-die-landeshauptstadt/Kleidersachenflohmarkt-im-Uelitzer-Pfarrhaus-id33425057.html